Über die Reihe

Über die Reihe

Die Schriftenreihe »Computerarchäologie« erscheint mit zwei Bänden pro Jahr im Projekt-Verlag und liefert Monografien, Sammelbände, historische und technische Schriften zur Computer- und Computerspielgeschichte.

Erschienen

Erschienen

Wolfgang Ernst/Johannes Maibaum (Hgg.):
Speicher – Theorie, Technologie, Archäologie.
Ausgewählte Schriften von Horst Völz
Reihe: Computerarchäologie | MAINFRAME, Band 1
ca. 330 Seiten, Großformat-Paperback
24,00 Euro

Backprogramm

Backprogramm

Maraina Baranovska & Stefan Höltgen (Hgg.):
Hello, I'm Eliza. 50 Jahre Gespräche mit Computern
261 Seiten (Paperback)
mit zahlreichen s/w Abbildungen
20,00 Euro

Nikita Braguinski
RANDOM
Die Archäologie der elektronischen Spielzeugklänge
321 Seiten
mit farbigen und schwarzweißen Abbildungen

Christian Keichel
STARK VERPIXELT. Was vom Spiel(en) übrig blieb
291 Seiten (Paperback)
mit schwarzweißen Abbildungen

Stefan Höltgen
RESUME. Hands-on Retrocomputing
mit farbigen und schwarzweißen Abbildungen
270 Seiten (Paperback), 24,00 Euro
ISBN: 978-3-89733-396-3

Demnächst

Demnächst

Stefan Höltgen
RESUME. Hands-on Retrocomputing.
2. korrigierte und erweiterte Auflage
mit farbigen und schwarzweißen Abbildungen
368 Seiten (Paperback), 24,00 Euro
ISBN: 978-3-89733-549-3